Motivierender Jahresrückblick – Feiere deine Erfolge

Wie erfolgreich wir uns im Jahresrückblick sehen ist der Same für unseren Erfolg im nächsten Jahr.

Jahresende und Jahresbeginn sind eine Zeit, in der wir gerne Resümee ziehen. Entscheidend ist, welchen Blickwinkel wir dabei einnehmen.

Erfolg ist eine Frage der Betrachtungsweise

Mit denselben Resultaten fühlt sich der eine total erfolgreich, während sich andere vielleicht nur durchschnittlich oder mäßig erfolgreich fühlen. Doch was meinst du, wer ist fürs nächste Jahr am besten motiviert? Wer traut sich zu, seine/ihre Ideen umzusetzen.

Mit sich selbst motivierend umzugehen, ist eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg. Besonders für uns Selbständige, da unser Erfolg direkt mit unserer Person verknüpft ist. Und weil sich finanzielle Auswirkungen viel rascher und unmittelbarer zeigen als beim Angestellten im großen Unternehmen. Last but not least:

Ich kann mir keinen Vorgesetzten vorstellen, der so mit seinen Mitarbeitern umgeht, wie viele mit sich selbst.

Deshalb habe ich einige Ideen für einen motivierenden Jahresrückblick für dich zusammengestellt.

Mach deinen Jahresrückblick motivierend:

Richte deinen Blick auf das, was du erreicht hast. – Was du alles nicht getan hast, tendiert dazu, sich von alleine bemerkbar zu machen. Wenn du dir in Zukunft zutrauen möchtest, Dinge auch umzusetzen, musst du für Ausgleich sorgen.

Als Selbständige nehmen wir unsere Erfolge oft nicht wahr. Zusätzlich zu unserer eigentlichen Arbeit haben wir noch viele Aufgaben: von der Geschäftsführung bis zum Sekretariat. Deshalb sind wir oft so beschäftigt mit dem, was wir zu tun haben, dass wir das gar nicht Erreichte wahrnehmen.

Mach deinen Jahresrückblick – jetzt gleich!

Die Übung zum Jahresrückblick nur zu lesen verändert nichts! TUN macht den Unterschied.

Reserviere dir 15 Minuten für deinen Erfolg. Beginne mit deinem Jahresrückblick. Am besten jetzt gleich und schriftlich. Druck dir zumindest gleich den Artikel zum Jahresrückblick als Schreibanleitung aus.

Denn bedenke:

je erfolgreicher du dich fühlst, umso besser traust du dir im nächsten Jahr zu, deine Pläne zu verwirklichen.

Übung: Der motivierte Jahresrückblick

Atme tief durch und denke an den Beginn dieses Jahres.

  • Was war zu Jahresanfang?
  • Was bewegte dich?
  • Wie war deine Situation?

Versetze dich intensiv in diese Situation, bis du spürst wie du dich damals gefühlt hast.

Lasse nun in deinen Gedanken das letzte Jahr Revue passieren:

  • Was hat sich alles getan?
  • Was hat sich seit Beginn des Jahres geändert?

Notiere dir die wichtigsten Punkte.

Achte auf die positiven Änderungen:

  • Was gefällt dir daran?
  • Was hat dich gefreut?
  • Wem bist du dankbar? – Vielleicht ist sogar noch Zeit, dich dafür zu bedanken.

Genieße deine Erfolge, koste sie aus!

Achte auf alles, das mühelos war

  • Welche Möglichkeiten haben sich unerwartet ergeben?
  • Welche Kunden, Projekte, Chancen haben sich von selbst ergeben? – Ohne dass du sie geplant oder hart dafür gearbeitet hast.

Fühl dich erfolgreich, wenn es leicht und mühelos war. Leider neigen wir oft dazu, uns nur für das zu loben, das wir mit hartem Einsatz erreicht haben. Dann wundern wir uns, warum wir immer so hart arbeiten müssen.

Feiere die Geschenke des Lebens. – Vielleicht macht es dem Leben dann noch mehr Freude, dir etwas zu schenken? Feiern ist überhaupt eine gute Idee.

Feiere deine Erfolge!

Mach deine Erfolge für dich und deine Umwelt sichtbar. Damit werden sie realer und greifbarer.

  • Stoß auf deine Erfolge an – mit Freunden oder deiner Familie!
  • Schenk dir eine Weihnachtsgratifikation! – Gönn dir was, zu dem du sonst nicht kommst.
  • Gönn dir eine Weihnachtsfeier – auch für dich alleine!
  • Überlege dir eine Motivationsrede, in der du deine Erfolge aufzählst.

Morgen Abend hab ich meine Weihnachtsfeier geplant. Dann schau ich mir in der Stadt die Weihnachtsbeleuchtung an. Setze mich in ein nettes Kaffeehaus und …

Inspirations-Treff für Herzens-Unternehmer*innen

14.7. Der 1-Minuten-Impuls für Kundengespräche, wie du sie dir wünscht

Nie wieder „verkaufen“ & mehr Kunden* oder Klientinnen* betreuen

Testen wir gemeinsam den 1-Minuten Impuls? Er ermöglicht dir, im entscheidenden Moment selbstsicher auf Kunden zuzugehen und das Gespräch zu führen, das du dir wünscht.

Zoom-Online-Treff: Donnerstag 14. Juli 9:30 – 10:30

Über die Autorin:

Sylvia Fullmann,

Herzens-Business-Coach, Unternehmensberaterin & Gründungs-Coach
Sylvia Fullmann Herzensmarketing-Coach Seit mehr als 20 Jahren unterstützt sie Herzen-Business gefragt zu sein. Als Marketing-Expertin ist sie auf Dienstleistungsmarketing spezialisiert. Sie ist Autorin des eBooks „Gefragt sein mit WIN-WIN-Marketing",  Vortragende & Workshop- und Kurs-Leiterin für Unternehmensgründung & Dienstleistungs-Marketing, Begutachterin bei Business-Plan-Wettbewerben und Geschäftsführerin des bussiness-frauen centers Wien. Seit 2000 ist sie Mitglied des Beraterpools des WIFI Wien und Niederösterreich.
Scroll to Top