Zuversicht beflügelt

Sie ermöglicht dir Mut, Beharrlichkeit, Ergebnisse und Erfolge

Kennst du das auch?

  • Bist du rasch begeistert und beginnst mit einem Projekt, z.B. einem Seminar, Webinar, einem neuem Angebot oder Blog, Podcast oder vielleicht sogar einem Buch. Doch irgendwann geht die Begeisterung verloren.
  • Oder hast du viele Ideen, Projekte und Herzensanliegen, aber zögerst sie umzusetzen?
  • Oder es fällt dir manchmal schwer Aufgaben oder Projekte abzuschließen?
  • Oder du fragst dich gerade, ob alles noch Sinn macht?

All diese Situationen haben meist denselben Grund, wurde mir unlängst infolge des Seminars „Zeit fürs Wesentliche“ klar.

Ich habe die Zuversicht verloren,
dass meine Bemühungen den gewünschten Erfolg ermöglichen werden.

Zuversicht kommt aus dem Inneren.

Wenn wir ein klares Bild vor Augen haben, wo wir hinwollen. Wenn wir uns für das einsetzen, was uns wichtig ist.

Zuversicht ist weit mehr, als der oft naive Optimismus, es wird schon alles gut gehen. Was ich mir wünsche, wird schon eintreten.

Zuversicht ist die Kraft,
die uns ermöglicht weiterzumachen,
auch bei Irrwegen, Misserfolgen
oder Rückschlägen.


Zuversicht wächst durch die Überzeugung, unsere Ideen, Vorstellungen, Projekte umsetzen zu können. Gerade für uns Idealisten und Träumer, die wir neue Ideen, Methoden und Zugänge in die Welt bringen, kann das eine große Herausforderung sein

Wenn die Ideen mit der Realität kollidieren

Bei vielen Projekten gibt es einen Moment, wo mir die Begeisterung für mein Herzensanliegen oder Projekt abhanden kommt. Plötzlich türmt sich eine Vielzahl von Aufgaben, Hürden und Hindernisse vor mir auf. Sie erscheinen riesig, viel größer, als ich es mir vorgestellt hatte.

Ich bin aus der Begeisterung gefallen.

Vieles erscheint dann mühsam, der Erfolg in weiter Ferne. Im schlimmsten Fall beginne ich an meinem Anliegen, meinem Projekt, meiner Idee zu zweifeln.

Das ist der Moment, wo der sprichwörtliche Affe ins Wasser hüpft.


Sich von Ideen inspirieren zu lassen ist einfach – zumindest für die Träumer unter uns. Nun geht es um die entscheidende Frage:

Bleiben wir dran?

Wie können wir dran bleiben?

Der „Saft“, unser Elan, unsere Begeisterung gehen verloren, sobald wir nur mehr die materielle Welt sehen.

Wenn wir unsere Träume aus dem Augen verloren haben und nur mehr sehen,
was wir alles zu tun haben.
Welche Hürden sich uns in den Weg stellen.

Wenn wir das allzu oft erleben, verlieren wir die Zuversicht. Die Überzeugung, unsere Pläne, Träume und Vorhaben umsetzen zu können, gerät ins Wanken.

Dann wird es mühsam. Wir strengen uns mehr und mehr an, um unsere Pläne doch noch zu umzusetzen. Oder wir kommen zum Schluss, dass unsere Pläne, unsere Träume ohnehin nicht Realität werden können.

In Wahrheit haben wir einfach nur die Verbindung zur inneren Antriebskraft verloren.


Unsere Vorstellungskraft kann viel mehr als rosarote Wolkenträume erschaffen. Unser Inneres, unsere Vorstellungskraft kann uns jederzeit und überall den für uns stimmigen Weg weisen. Sie richtet uns wieder auf, gibt uns Hoffnung und neuem Mut.

Zuversicht ist kein Zufall.

Zuversicht entsteht, wenn wir uns auf das besinnen, was eigentlich so klar ist.

Selbst wenn die Wolken
noch so dicht oder dunkel sind,
darüber scheint immer die Sonne

.

Auf jede dunkle, undurchdringliche Nacht folgt ein neuer Sonnenaufgang, ein neuer Tag.

Egal wie verfahren, aussichts- oder hoffnungslos eine Situation erscheinen mag, du kannst dich jederzeit nach Innen wenden. Hoffnung, Zuversicht und neue Ideen warten dort immer auf dich.

Es gibt viele Möglichkeiten die Zuversicht zu nähren:

Erforsche WARUM du etwas tust. Das gibt dir klare Ausrichtung und Entschlossenheit.

Verbindet dich mit deinen Visionen und Träumen. Bade in immer wieder ihnen. Damit belebst und stärkst du Begeisterung und Motivation.

Mach es dir leicht! Mach deine Pläne einfach umsetzbar. Mit Unterstützung deiner Gefühle kannst du deine Träume und Visionen an deine Möglichkeiten und Ressourcen anpassen. Wenn du dich mit deinen Ideen, Träumen und Plänen wohl fühlst, bleibst du entspannt, offen und optimistisch.

Lass deine Pläne wachsen. Gib ihnen Raum und Zeit sich zu entfalten. Erfreue dich am Wachstum wie eine GärtnerIn, die weiß:

Es ist nur eine Frage der Zeit bis alles blüht, wächst und gedeiht. Bis die Früchte reif für die Ernte sind.

Damit bleibst du gelassen und zuversichtlich und kannst dich auf den nächsten Schritt konzentrieren.

Den Unterschied macht das TUN!

Entscheidend ist, es zu tun. Immer wieder, Tag für Tag. Oder zumindest dann, wenn die Zuversicht zu schwinden beginnt.

Online-Inspirations-Treff

Speziell für Herzens-Unternehmer*innen und alle, die es werden wollen

Schaffen wir ein ChefInnenRefugium um unser Herzens-Business zu entfalten!

jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 10:15 bis 11:00

 

Über die Autorin:

 

Sylvia Fullmann,

Herzens-Business-Coach, Unternehmensberaterin & Gründungs-Coach
  Sylvia Fullmann Herzensmarketing-Coach Seit mehr als 20 Jahren unterstützt sie Herzen-Business gefragt zu sein. Als Marketing-Expertin ist sie auf Dienstleistungsmarketing spezialisiert. Sie ist Autorin des eBooks „Gefragt sein mit WIN-WIN-Marketing",  Vortragende & Workshop- und Kurs-Leiterin für Unternehmensgründung & Dienstleistungs-Marketing, Begutachterin bei Business-Plan-Wettbewerben und Geschäftsführerin des bussiness-frauen centers Wien. Seit 2000 ist sie Mitglied des Beraterpools des WIFI Wien und Niederösterreich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × 5 =

Scroll to Top